Berufliche Erstausbildung

Elektromobilität gehört in die Erstausbildung!

BERUFLICHE ERSTAUSBILDUNG

Die Analysen der Berufsbilder haben gezeigt, dass für die Erfordernisse der Elektromobilität keine neuen Berufe erforerlich sind, wohl aber die Erweiterung und Verknüpfung vorhandener Ausbildungsinhalte.

Diesem Anspruch sollen  Module dienen, die in Kooperation der Akteure in der beruflichen Bildung im Elektrohandwerk, entwickelt wurden.

Für Auszubildende der Elektrohandwerke wurde zum Thema Elektromobilität, vom 06. bis 13. März 2015, die erste Pilotveranstaltung einer überbetrieblichen Übung erfolgreich durchgeführt. Insgesamt 11 Auszubildende des Elektrohandwerks nahmen an der Veranstaltung teil. Neben theoretischen Grundlagen wurden auch die praktischen Aspekte der Elektromobilität aufgezeigt.

Die Weiterbildung wurde von der Elektro-Innung Berlin, der Handwerkskammer Berlin und der Kfz-Innung Berlin initiiert. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

 

 

 

Berufliche- und Studienorientierung

Die Nachwuchsgewinnung ist ein wichtiges Thema für die Projektpartner.

Berufliche Erstausbildung

Die Pilotierung eines ÜLU-Moduls soll den Anfang machen.

Akademische Bildungsangebote

Weiterbildungsangebot der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Berufliche Weiterbildung

Die Projektpartner entwickeln gemeinsam mit Unternehmen Weiterbildungsmodule